skip to content
MSV Bachenau » Jugend

 


*** Inline-Skating-Kurs am 4. Mai ***

 

 

*** ''VOLLE KRAFT VORAUS'' in der Bachenauer MSV-Halle - Rückblick zum Kinderfasching ***

Um 14.31 Uhr am vergangenen Sonntag setzte sich der Umzug der Bachenauer Narren am Backhaus in Bewegung und machte sich – lautstark angeführt durch unsere MSV-Musikkapelle – auf den Weg zur MSC Bachenau, dem Kreuzfahrtschiff, mit dem wir in diesem Jahr „Volle Kraft voraus“ in den Faschingsnachmittag starteten. Alle mitwirkenden Kinder versammelten sich auf der Bühne um zusammen mit Patricia, Katharina und Lorena das Begrüßungslied „Volle Kraft voraus“ zu singen, bei dem die Kinder eifrig mit tanzten.

Anschließend folgte bereits der erste Programmpunkt mit dem Einzug des GCV.

Der Kinderelferrat begrüßte alle Passagiere auf dem Kreuzfahrtschiff, das Kinderprinzenpaar hielt seine Antrittsrede und die Tanzmariechen Letizia und Inessa zeigten ihr tolles Können auf der Bühne, wofür alle viel Applaus ernteten und natürlich den süßen Orden als Erstes verliehen bekamen. Der Kinderelferrat kam selbstverständlich auch nicht mit leeren Taschen und hatte einige Süßigkeiten für die jüngsten Passagiere dabei. Zur Musik der Kapelle wurde der GCV mit viel Applaus verabschiedet, während das Animationsprogramm an Bord mit einer Polonaise, dem Bewegungslied „Ich packe meinen Urlaubskoffer“ und einer Übung zum Verteilen auf die Rettungsboote weiter ging, wobei alle Kinder ihren Spaß hatten.

Im Anschluss daran zogen neun gelbe Turntiger-Minis in die Halle ein und führten auf der Bühne einen schönen Sonnentanz, der von Christiane und Michaela einstudiert wurde, mit ihren Tüchern auf. Dafür wurden sie mit einer Rakete und einem Orden belohnt.

Nach einer Morgengymnastik galt die Aufmerksamkeit den Turntiger-Maxis, die zunächst in Bademänteln und Flipflops die Bühne betraten, sich am „Pool“ nass machten und dann eine sehenswerte und lustige Choreo im Synchronschwimmen zeigten. Sie und ihre „Schwimmtrainerinnen“ Lorena, Michaela und Lena bekamen einen riesigen Applaus für ihren Auftritt.

Zwischen den Darbietungen auf der Bühne gab es für alle kleinen und größeren Narren Mitmachspiele und Bewegungslieder wie den Körperteilblues oder die Wasserbombenschlacht, sodass alle voll auf ihre Kosten kamen und die MSC Bachenau immer mit voller Kraft voraus unterwegs war.

Unsere Sportskanonen zeigten dann mit einer tollen Akrobatikshow, wie eine Rettungsübung ablaufen kann. Vorbereitet wurden diese Kunststücke von Anette und Beate, wofür alle den süßen Orden und eine Rakete verdient hatten.

Nach einer kurzweiligen Fahrt stand auch schon bald der letzte Höhepunkt auf dem Programm – unsere Moving Girls zeigten „unter Wasser“ eine klasse Showeinlage. Mit schönen Kostümen und toller Choreographie, einstudiert von Miriam und Laura, führten sie einen flotten und abwechslungsreichen Tanz auf, der das Publikum begeisterte.

Damit war schon wieder Zeit für das Finale auf der Bühne – eine gelungene Kreuzfahrt ging damit zu Ende.

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder einen super Kinderfasching in Bachenau!

Ganz herzlichen Dank an unsere Besucher, vor allem an alle kleinen Narren, alle Helfer bei Vorbereitung, Durchführung und beim Abbau, an alle Kuchenbäcker, an alle Mitwirkenden, vor allem an unsere Übungsleiter für das Einstudieren der Programmpunkte und an unsere Musikkapelle für die musikalische Einstimmung und Begleitung und an die Vertreter des Gundelsheimer Carnevalvereins für ihren Besuch und ihren Auftritt.

Ein besonderer Dank geht an unser Team für die Gesamtorganisation, Vorbereitung und Durchführung des Kinderfaschings: Patricia, Lorena und Katharina und an Philipp und Steven für die Unterstützung!

 
 
 

 


*** Rückblick Ausflug ins Ravensburger Spieleland ***

Die MSV-Jugend hat ihren Gewinn – einen Besuch im Ravensburger Spieleland – eingelöst.

Im Rahmen des Landeskinderturnfestes in Ravensburg gab es einen Fotowettbewerb von Radio 7 den wir gewonnen haben. Daher haben wir jetzt noch mal eine Reise nach Ravensburg gewagt.

Am Freitag, den 6. Oktober sind wir um 14 Uhr am Gundelsheimer Bahnhof gestartet, 32 Kinder und Jugendliche und 5 Betreuer.

Nach einer ereignisreichen und spannenden Übernachtung in der Jugendherberg hoch über der Stadt ging es am nächsten Tag ins Spieleland. In Kleingruppen zogen wir los, um Spiele, Fahrattraktionen, und und und auszuprobieren. Und es gab wirklich viel zu sehen, zu fahren, zu entdecken. Der Tag hätte noch viel länger sein können, aber gegen halb fünf mussten wir uns wieder auf den Weg machen, die Heimreise stand an. 

So endete ein ereignisreicher, abwechslungsreicher Ausflug nach Ravensburg. Wir hatten entgegen aller Prognosen sonniges Wetter und eine tolle Zeit in Ravensburg, vor allem im Spieleland.

Ein Lob an alle Kinder und Jugendlichen – Ihr wart spitze!

Dankeschön an alle Bäckerinnen – für den Kuchenverkauf und für die Verpflegung auf dem Ausflug!

Ein besonders großer Dank geht an die mitgereisten Betreuer für ihre Zeit, ihre guten Nerven und ihre gute Laune: Patrick, Michaela, Laura und Beate!

 

>>> Bildergalerie Ausflug Ravensburger Spieleland

>>> den ausführlichen Bericht findet Ihr hier  

 

  


*** Sommerabschluss und Verabschiedung der großen Maxi-Turntiger ***

Wetterbedingt konnten wir auch in diesem Jahr nicht unseren "Wasserspaß" machen und unsere letzte Turnstunde fand überwiegend in der Halle statt. Doch mit einer großen Gerätelandschaft und dem besonderen Highlight, der Rollbrettbahn, hatten wir sehr viel Spaß!

Unsere großen Turntiger waren besonders aufgeregt, denn in den letzten Turnstunden hatten sie einiges geleistet und mit verschiedenen Aufgaben das Kinderturnabzeichen absolviert. Alle sechs Kinder - Nina Salzgeber, Linus Hafner, Christiane Bolch, Luisa Bolch, Lotta Bielert und Maya Tsirtsakis - haben das Abzeichen geschafft und dafür wurden sie mit einer Urkunde ausgezeichnet! Am Ende wurden unsere Großen "hinausgeschmissen"und mit viel Beifall verabschiedet.

Nun geht es in die wohlverdienten Sommerferien! Zum Start nach den Ferien gibt es in der letzten Ferienwoche einen Info-Brief.

 

 


*** Rückblick zum Landeskinderturnfest in Ravensburg ***

Am 07.Juli machten wir uns (21 Kinder und 6 Betreuer) auf den Weg nach Ravensburg. „Können wir das schaffen? – Ja, wir schaffen das!“ Immer wieder riefen wir während der Tage in Ravensburg dieses Motto und alles haben wir prima geschafft.

Ein Lob an unsere Kinder und Jugendliche, die wirklich super und immer gut gelaunt waren!

Ein ganz besonderer und ganz großer Dank geht an alle Betreuer (Miriam, Lorena, Vanessa, Patrick und Michaela) für Organisation, Mitdenken, das Kümmern um die Kinder, einfach für das ganze Dabeisein – denn für uns Betreuer war es ein recht anstrengendes Wochenende!

Last but not least auch ein großes Dankeschön an den MSV Bachenau für die Unterstützung und Übernahme der gesamten Buskosten und an alle, die uns Kuchen, Muffins, Hefezopf, Hörnchen und Schnecken gebacken hatten – wir waren super versorgt!

Viele Kinder meinten, beim nächsten Landeskinderturnfest seien sie auf alle Fälle wieder dabei! Wir schauen mal!

Allerdings haben wir beim Radio 7- Fotowettbewerb tatsächlich den ersten Platz errungen (danke an alle für das Liken) und somit Eintrittskarten ins Ravensburger Spieleland gewonnen. Es steht somit ein weiterer Ausflug nach Ravensburg auf dem Programm. Aber hier sind wir noch in der ersten Planungsphase, weitere Infos werden auf jeden Fall folgen!

>>> Bildergalerie Landeskinderturnfest 2017

>>> den ausführlichen Bericht findet Ihr hier  

 


*** Rückblick zum Inline-Skating-Kurs 2017 ***

Glück mit dem Wetter, Spaß und viel gelernt!

So lässt sich kurz unser Inline-Skating-Kurs vom Samstag, 22.04.2017 beschreiben.

Unser Trainer Ralf, von der Kreisverkehrswacht Heilbronn, hat es gut verstanden uns in kurzer Zeit einge Tricks zum Bremsen, Fallen und Kurven fahren zu zeigen und beizubringen. Der Spaß durfte dabei natürlich nicht fehlen und deshalb wurde mit Eierlauf, Slalom und Schlange fahren spielerisch geübt. Kurz bevor der Regen kam, haben wir es noch geschafft mit einem Spiel den gelungenen Kurs abzuschließen.

>>> Bilder vom Inline-Skating-Kurs gibt es hier

 


 

*** Rückblick Frühlingskonzert ***

Zahlreiche Zuhörer folgten am Samstag, den 25.03.2017 der Einladung der Musikkapelle zum 30. Frühlingskonzert. Abteilungsleiter Stephan Zwickl konnte in der vollbesetzen MSV-Halle nach der Begrüßung der geladenen Gäste und des Publikums gleich eine Premiere ankünden. Die Konzerteröffnung wurde in diesem Jahr von der neu formierten Jugendkapelle Obergriesheim/Bachenau übernommen. Unter der Leitung von Markus Holder stellten die Nachwuchsmusiker mit der Titelmelodie von Jurassic Park, dem Stück „Let it go“ des Disney-Films Frozen sowie „Celtic Air and Dance“ von Michael Sweeney ihr Können unter Beweis. Mit dem für Blasorchester arrangierten Version des "Cup-Songs" als Zugabe verabschiedeten sie sich unter großem Applaus von der Bühne.

Das habt Ihr richtig toll gemacht!

 

>>> Bildergalerie Frühlingskonzert

>>> den ausführlichen Bericht findet Ihr hier 

 


*** Rückblick Kinderfasching 2017 - Wilder Westen ***

Am Faschingssonntag, 26.02.2017 zogen Klein und Groß in unsere MSV-Halle für einen Nachmittag voller Spiel und Spaß! 

Den vollständigen Bericht findet Ihr hier: 'Kinderfasching 'Wilder Westen' 2017 

 


 

'Man muß jung sein, um große Dinge zu tun'

 

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE